Traditionelle Feste auf Formentera

Formentera-Reservierungs- und Angebotsführer

Visitformentera.de Formentera-Reservierungs-, Miet- und Angebotsführer.

-5%

Fähre Ibiza Formentera

Überprüfen Sie die Fahrpläne und buchen Sie jetzt Ihr Fährticket zwischen Ibiza und Formentera mit dem Aktionscode 2024VISITFORMENTERA und zahlen Sie weniger für Ihre Reise.

Traditionelle Feste auf Formentera

Jedes Jahr finden an denselben Tagen eine Reihe traditioneller Feste auf Formentera statt, anlässlich des Festes der jeweiligen Stadt, des Schutzpatrons der Insel oder anderer Arten von Festen aus religiösen und volkstümlichen Gründen.

In allen werden traditionelle Tänze und Veranstaltungen wie der „Ball Pagès“, Messen und verschiedene Aktivitäten abgehalten, die immer mit der Kultur und den ältesten Traditionen Formenteras verbunden sind. Aber später in der Nacht ändert sich alles und die Konzerte, Flower-Power-Partys und Shows aller Art kommen für diejenigen, die die ganze Nacht durchhalten.

Sant Joan:
Der 24. Juni. Es ist eine magische Nacht, die mit traditionellen Lagerfeuern gefeiert wird, die dabei helfen sollen, die schlechten Erinnerungen des Jahres hinter sich zu lassen. Dieses Festival, das jedes Jahr in La Mola stattfindet, ist eines der bedeutendsten, da alle Arten von Materialien und Gegenständen gesammelt, gestapelt und schließlich genau um Mitternacht verbrannt werden, um all das Böse zurückzulassen, das in ihnen lebt, sozusagen eine Reinigung, die bis zur nächsten Nacht von Sant Joan andauern wird.

Sant Jaume:
Das Fest schlechthin ist Sant Jaume (Schutzpatron von Formentera) am 25. Juli. Dieser sehr wichtige Tag, da er der Schutzpatron von Formentera und Spanien ist, wird mit einer großen Party in San Francisco, der Hauptstadt der Insel, gefeiert, bei der sich praktisch alle Bewohner der Insel treffen und gelegentlich Touristen, die das Dorffest genießen möchten .

Santa Maria:
Santa Maria, am 5. August, ist ein Fest, das in den letzten Jahren wieder stark an Bedeutung gewonnen hat und einen Wandercharakter in den Städten der Insel hat. Es findet jedes Jahr in einer anderen Stadt statt und zeichnet sich durch den lokalen Weinverkostungswettbewerb der Inselbewohner aus. Dieser Wettbewerb dient dazu, die Stimmung aufzuheitern und sich auf den Einbruch der Nacht vorzubereiten, wenn Sie Live-Musik und gute Gesellschaft genießen können .

Carmen-Feste:
Die Virgen del Carmen wird am 16. Juli in La Savina und Es Pujols gefeiert. Sie ist die Schutzpatronin der Meeresbewohner. Zu Ehren der Jungfrau wird eine nautische Prozession abgehalten, an der jeder, der möchte, an Bord seines Bootes teilnehmen kann. Dieser Tag mitten im Sommer ist ein wichtiger Tag für jeden, der sich wie ein Mann des Meeres fühlt. Es ist eine Tradition, dass an diesem Tag gegen sieben Uhr nachmittags alle Boote den Hafen verlassen, um die Jungfrau von Carmen auf das hohe Meer zu begleiten, wo zu ihrer Verehrung ein Blumenkranz ins Wasser geworfen wird und unmittelbar danach einige religiöse Worte gesprochen werden , eine Gruppe junger Leute der Insel, tanzen die typischen Ballpagés auf demselben Fischerboot, das die Jungfrau zum Festland zurückbringen wird, um später mit allen festlichen Veranstaltungen im selben Hafen von La Savina fortzufahren.

Sant Ferran:
Sant Ferran, am 30. Mai. Er ist der Schutzpatron der Stadt Sant Ferran de Ses Roques.

La-Mola-Festivals:
Unsere Liebe Frau von Pilar, in La Mola, am 12. Oktober. Schutzpatronin von Pilar de La Mola.

Heiliger Franz Xaver:
Sant Francesc Xavier, am 3. Dezember. Er ist der Schutzpatron der Inselhauptstadt. Diese letzten drei Feiertage sind, wie der Name schon sagt, das Fest des Schutzpatrons jeder Stadt. Diese Feste folgen, abgesehen von einigen besonderen Details, dem gleichen Programm festlicher Ereignisse während des Tages. Am Morgen wird in der Kirche der gleichen Stadt, in der das Fest gefeiert wird, eine Messe gefeiert, gefolgt von anderen religiösen Veranstaltungen und Unterhaltung. Am Nachmittag versammeln sich vor allem die älteren Menschen der Insel und einige Touristen, um sich die „Balada“ anzusehen, die typischen „Ballpagés“ der Insel (Folklore-Abschnitt). In der Nacht, genauer gesagt um Mitternacht, wird das Feuerwerk gezündet, um der jüngsten Gruppe mit Live-Musikgruppen und Orchestern auf dem Stadtplatz Platz zu machen, und es dauert bis zum nächsten Tag, solange der Körper es zulässt. .

Möchten Sie andere Aktivitäten auf der Agenda einsehen?

Formentera-Angebote:

Hier stellen wir Ihnen einige Angebote zur Verfügung, mit denen Sie weitere Dienstleistungen konsultieren und Ihre Reservierungen auf Formentera abschließen können.